Die Natur genießen, abschalten und rauf auf die Berge! Grüne, üppige Almwiesen, seltene Alpenblumen und ein erstklassiges Panorama - der Bergsommer ist reich an Erlebnissen. Entdecke die schönsten Plätze im Allgäu!

Wandern bietet, wie kaum eine andere Sportart, Entspannung im Einklang mit der Natur. Beim Gehen wird der Kopf frei, die Glücksgefühle steigen und mit jedem Schritt erweist man dem Körper einen guten Dienst. Taucht ein in die Natur mit allen Sinnen und lasst Euch bei uns im Hotel-Pension Sonnalp verwöhnen!

Die Magie des Gehens...

"Eine Wanderung ist nicht nur eine Reise in die weite Welt. Sie ist eine Reise ins Innere, zu sich selbst!" (Gregor Sieböck, passionierter Weitwanderer, nach mehr als 11.000 km zu Fuß)

Der Weg entsteht beim Gehen

Wandern in netter Gesellschaft – oder auch mal alleine – eröffnet die Möglichkeit, wieder ein Gefühl für den eigenen Rhythmus, die Bedürfnisse und Kapazitäten des eigenen Körpers zu bekommen und zu erfahren, dass Lebendigkeit im Erleben des Weges besteht und nicht immer nur im Erreichen eines Zieles! Und um noch mal auf Gregor Sieböck zurück zu kommen: "Selbst eine Wanderung rund um die Welt beginnt mit einem ersten Schritt. Wir sollten uns nicht von der Größe eines Vorhabens entmutigen lassen, sondern einfach den ersten Schritt gehen. Schritt für Schritt kommen wir dann dem Ziel näher, Menschen und Begegnungen unterwegs ändern meinen Weg. Doch das Ziel verliere ich nie aus den Augen."

Wandern in Gröden

Auf gut ausgebauten Wegen kann die Bergwelt in Gröden und in den Dolomiten erkundet werden. Aufstiegsanlagen ermöglichen den Zugang zu höheren Lagen. Urige Alm- und Schutzhütten laden zu gemütlicher Rast ein. An heißen Sommertagen ist das Wandern im UNESCO Welterbe, in luftigen Höhen und freier Natur eine angenehme, erfrischende Abkühlung!

Biggi und Rolf
Unfortunately this page is not available in your language!